Alle News vom Transfermarkt 2017
Sie sind hier: Home > Sport > Liveblog > !#breadcrumb!# >

!#title!#

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Alle News vom Transfermarkt 2017

+++ Ein Überblick über alle Aktivitäten und aktuelle Verhandlungen sowie bereits feststehende Vereinswechsel. +++

    Steht vor einem Wechsel zurück nach China: Eintracht-Profi Szabolcs Huszti. (Quelle: imago/DeFodi)
     
    Eintracht-Profi Huszti vor Rückkehr nach China
     
    Der ungarische Nationalspieler Szabolcs Huszti von Eintracht Frankfurt steht nach Medienberichten kurz vor einer Rückkehr zum chinesischen Klub Changchun Yatai. Die "Bild"-Zeitung berichtete über ein hoch dotiertes Angebot für den 33 Jahre alten Mittelfeldspieler. Laut "kicker.de" will Huszti diese Offerte auch annehmen und zeitnah zu einem Medizincheck nach China fliegen. Die Wechselfrist endet dort erst Ende Februar.
     
    Huszti war 2014 zum ersten Mal von Hannover 96 zu Changchun Yatai gewechselt. Vor genau einem Jahr kehrte er nach Frankfurt in die Bundesliga zurück. In der Hinrunde war der Routinier Stammspieler und wichtiger Leistungsträger der Hessen.
     
    Da er derzeit an einer Achillessehnenreizung leidet und sein Vertrag in Frankfurt nach dieser Saison ausläuft, könnte die Eintracht einem Wechsel aber zustimmen, da nur noch in diesem Winter eine Ablösesumme für Huszti fällig wäre. "Es gibt nichts Offizielles. Sollte sich etwas ergeben, werden wir schauen", sagte Trainer Niko Kovac dazu.
    Kommentar schreiben ()
    Ex-Hoffenheimer Salihovic wechselt zu St. Gallen
     
    Der Schweizer Erstligist FC St. Gallen hat kurz vor dem Start in die Rückrunde den ehemaligen Bundesliga-Profi Sejad Salihovic verpflichtet. Der 32 Jahre alte bosnische Nationalspieler unterschrieb einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Saison. Salihovic war zuletzt vereinslos.
     
    Nach seinem Abschied von 1899 Hoffenheim im Sommer 2015 spielte der Bosnier für den chinesischen FC Guizhou Renhe. Vor seinem Wechsel in die Schweiz hatte Salihovic die komplette Wintervorbereitung noch in Hoffenheim absolviert. St. Gallen wird vom ehemaligen HSV-Coach Joe Zinnbauer trainiert.
     
    Salihovic bestritt bislang 47 Länderspiele für Bosnien-Herzegowina. Für Hertha BSC Berlin und Hoffenheim absolvierte er insgesamt 176 Bundesliga-Partien.
    Kommentar schreiben ()
    Hamit Altintop: "Die Mannschaft hat bereits in den vergangenen Jahren bewiesen, zu was sie in der Lage ist." #sv98
    von SV Darmstadt 98 via twitter bearbeitet von Sport-Redaktion T-Online.de 1/31/2017 5:09:46 PM
    Frings: "Dass so ein Spieler zu Darmstadt 98 kommt, mit solch einer Vita, Erfahrung und Ausstrahlung, ist sicher etwas Besonderes." #sv98
    von SV Darmstadt 98 via twitter bearbeitet von Sport-Redaktion T-Online.de 1/31/2017 5:09:27 PM
    International erfahrener Neuzugang für den #sv98: Hamit Altintop hat soeben einen Vertrag bis Saisonende unterschri… twitter.com/i/web/status/8…

    von SV Darmstadt 98 via twitter bearbeitet von Sport-Redaktion T-Online.de 1/31/2017 5:09:20 PM
    18 Uhr - Transferfenster geschlossen

    Letzte Chance vorbei: Das Winter-Transferfenster der 2016/17 ist in Deutschland seit 18 Uhr geschlossen. Alle Transfers in die Bundesligen oder innerhalb der Bundesligen müssen abgewickelt sein, die Vereine dürfen keine neuen Spieler mehr verpflichten. 

    Es besteht allerdings weiter die Möglichkeit, Spieler in Länder abzugeben, in denen das Transferfenster noch geöffnet ist. Dies ist etwa in China (bis 28. Februar) oder in den USA der Fall, wo das Wechselfenster sogar erst am 14. Februar öffnet. Die Transferfenster der englischen Premier League und der spanischen Primera División schließen erst um 23.59 Uhr, das der Serie A um 23.00 Uhr.
    Kommentar schreiben ()
    Freiburg holt Schweizer Sierro

    Der SC Freiburg hat unmittelbar vor dem Ende der Wechselperiode noch auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Wie die Breisgauer bekannt gaben, kommt Mittelfeldspieler Vincent Sierro vom Schweizer Erstligisten FC Sion. Der Neuzugang laboriert allerdings an Problemen im Achillessehnenbereich und wird nicht vor Ende Februar ins Mannschaftstraining einsteigen.

    "Wir stehen nicht unter dem Druck, dass Vincent schnell auf den Platz muss, wollten aber, dass er sowohl Mannschaft, Trainer als auch Abläufe so schnell wie möglich kennenlernt. Wir geben ihm alle Zeit", sagte SC-Sportdirektor Klemens Hartenbach.
    Kommentar schreiben ()
    Drei Neue für Nürnberg

    Der 1. FC Nürnberg hat kurz vor dem Ende der Transferperiode drei neue Spieler verpflichtet. Offensivmann Lucas Hufnagel wurde vom SC Freiburg bis zum Saisonende ausgeliehen, Mittelfeldspieler Philipp Förster kommt vom SV Waldhof Mannheim. Zudem schloss sich der zuletzt vereinslose Linksverteidiger Constant Djakpa (früher Eintracht Frankfurt) den Franken an.

    Der 23-jährige Hufnagel bestritt für den SC Freiburg insgesamt 19 Partien in der zweiten Bundesliga und erzielte dabei einen Treffer. In dieser Saison machte der georgische Nationalspieler in der zweiten Mannschaft des SC in zehn Einsätzen drei Tore. Der 21-jährige Förster stand seit 2014 in Mannheim unter Vertrag. Dort bestritt er in der Regionalliga 76 Partien, in denen er zwölf Tore erzielte.
    Kommentar schreiben ()
    Der #FCA hat am #DeadlineDay zugeschlagen und @MoLeitner von @OfficialSSLazio verpflichtet. Vertrag bis 2021. ????… twitter.com/i/web/status/8…

    Stuttgart holt Brekalo aus Wolfsburg

    Auch der VfB Stuttgart schnappt heute ein weiteres Mal zu und leiht 
    Josip Brekalo vom VfL Wolfsburg aus. Der 18-jährige kroatische U21-Nationalspieler kommt zunächst auf Leihbasis bis zum 30. Juni 2017. Im Fall des Aufstiegs der Schwaben verlängert sich die Leihe automatisch um ein Jahr. Zudem wurde der französische Abwehrspieler Jérôme Onguéné (19) vom FC Sochaux bis 2020 unter Vertrag genommen.



    von Maximilian Miguletz bearbeitet von Sport-Redaktion T-Online.de 1/31/2017 2:49:53 PM
    Kommentar schreiben ()
    Ex-Darmstädter Ben-Hatira wechselt in die Türkei

    Der umstrittene Ex-Bundesliga-Profi Änis Ben-Hatira hat einen neuen Verein gefunden. Der 28-Jährige wechselt zum türkischen Erstligisten Gaziantepspor. Vereinspräsident Ibrahim Kizil bestätigte die Verpflichtung und ließ zugleich durchblicken, dass die Vorgeschichte, die zu Ben-Hatiras Aus beim SV Darmstadt 98 geführt hatte, eine Rolle spielte. "Unser Land heißt Muslime bedingungslos willkommen", sagte Kizil laut der türkischen Nachrichtenagentur DHA in einer schriftlichen Mitteilung: "Wir sind Hatira beigestanden und haben den Transfer vollzogen."

    In der Hinrunde spielte Ben-Hatira noch für Darmstadt 98. Doch nachdem sein Engagement beim umstrittenen islamischen Verein Ansaar International bekannt geworden war, kam es vergangene Woche zum Ende der Zusammenarbeit. Die Organisation soll nach einem Bericht des nordrhein-westfälischen Verfassungsschutzes "fest mit der deutschen Salafisten-Szene verwoben" sein.
    Kommentar schreiben ()

    von Maximilian Miguletz bearbeitet von Sport-Redaktion T-Online.de 1/31/2017 2:17:27 PM
    Kommentar schreiben ()
    Sehen wir Moritz Leitner bald wieder im Trikot des FC Augsburg? (Foto: imago/HochZwei/Syndication)
     
    Leitner kehrt in die Bundesliga zurück
     
    Moritz Leitner kehrt in die Bundesliga zurück. Der 24-Jährige war erst im Sommer von Borussia Dortmund zu Lazio Rom gewechselt, nun zieht es ihn trotz eines Vertrags bis 2021 zum FC Augsburg.
     
    Der Mittelfeldspieler kam bislang erst auf zwei Liga-Einsätze für die Römer. Beim FCA kennt sich Leitner schon aus. In der Rückrunde der Aufstiegssaison 2010/2011 spielte er bereits auf Leihbasis für die Fuggerstädter.
    Kommentar schreiben ()
    Besiktas rüstet auf - Demba Ba kehrt zurück

    Prominente Neuzugänge für Besiktas Istanbul: Zum einen kehrt Demba Ba an den Bosporus zurück. Der senegalesische Stürmer kommt auf Leihbasis bis Saisonende von Shanghai Shenhua. Zum anderen verpflichtete der türkische Meister den Innenverteidiger Matej Mitrovic vom kroatischen Klub HNK Rijeka, lieh Verteidiger Ersan Gülüm bis Saisonende von Hebei China Fortune aus, und verpflichtete den Ex-Hoffenheimer Ryan Babel von Deportivo La Coruña.

    Kommentar schreiben ()
    Neuer Stürmer für den KSC - ab Sommer

    Und noch ein Abschied aus Frankfurt, aber erst im Sommer: Zweitligist Karlsruher SC hat sich für die kommende Saison mit dem türkischen U17-Nationalspieler Malik Karaahmet verstärkt. Der 17 Jahre alte Stürmer kommt aus der Jugendabteilung von Bundesligist Eintracht Frankfurt und unterschrieb am Wildpark einen ab Sommer gültigen Vertrag bis 2021.

    Zudem leiht der KSC Mittelfeldspieler Jonas Meffert vom SC Freiburg aus sowie Stürmer Stefan Musosa vom Liga-Konkurrenten TSV 1860 München aus.


    von Maximilian Miguletz bearbeitet von Sport-Redaktion T-Online.de 1/31/2017 1:48:19 PM
    Kommentar schreiben ()
    Mainz 05 verleiht Rodriguez nach Andalusien

    Besonders im Rhein-Main-Gebiet ist am Deadline Day viel los. Die nächste Meldung kommt vom 1. FSV Mainz 05: Der Bundesligist verleiht Mittelfeldspieler José Rodriguez bis zum Saisonende an den spanischen Erstligisten FC Málaga. Der 22-Jährige war im vergangenen Sommer von Galatasaray Istanbul nach Mainz gewechselt und hatte einen Vertrag bis 2020 erhalten. Er kam aber nur auf fünf Pflichtspieleinsätze.

    "José Rodriguez hat eine gute Vorbereitung absolviert, wir waren mit seiner perspektivischen Entwicklung zufrieden. Allerdings konnte er seine Position im Kader nicht verbessern und wurde zunehmend ungeduldiger", sagte FSV-Sportdirektor Rouven Schröder.

    Kommentar schreiben ()
    Bunjaki verlässt die Eintracht

    Und noch ein Abgang aus Frankfurt: Enis Bunjaki verlässt die Eintracht in Richtung Niederlande. Der 19 Jahre alte Angreifer, dessen Vertrag noch bis zum Saisonende Gültigkeit besaß, läuft künftig für Twente Enschede auf.

    Kommentar schreiben ()
    Hamit Altintop zieht es vom Bosporus ans Böllenfalltor. (Quelle: imago/Seskim Photo)

    Darmstadt 98 holt Hamit Altintop

    Dem SV Darmstadt 98 ist ein Transfercoup gelungen. Das Bundesliga-Schlusslicht hat Hamit Altintop verpflichtetDer 34-jährige türkische Nationalspieler, der unter anderem für Bayern München und Real Madrid aktiv war, hatte kürzlich erst seinen Vertrag bei Galatasaray Istanbul aufgelöst.

    Altintop wurde im Laufe seiner Karriere je zweimal deutscher und türkischer sowie einmal spanischer Meister. Zudem gewann er zweimal den DFB-Pokal. Er erhält einen Vertrag bis zum Saisonende. 

    "Dass so ein Spieler zu Darmstadt 98 kommt, mit solch einer Vita, Erfahrung und Ausstrahlung, ist sicher etwas Besonderes", sagte Trainer Torsten Frings.

    Kamavuaka und Baangard schon da

    Auch ansonsten ist am Deadline Day viel los am Böllenfalltor. So verpflichteten die Lilien den deutsch-kongolesischen Defensivspieler Wilson Kamavuaka. Der Defensivmann kommt von Panetolikos Agrinio aus der ersten griechischen Liga.

    Außerdem wechselt Patrick Banggaard vom FC Midtjylland zu den Lilien. Der dänische U21-Nationalspieler unterschrieb für dreieinhalb Jahre bis Juni 2020.

    Jungwirth und Obinna weg

    Im Gegenzug lassen die Lilien Defensivmann Florian Jungwirth in die nordamerikanische Profiliga MLS ziehen. Der 28-Jährige, der sich mit Trainer Torsten Frings überworfen hatte, wechselt zu den San José Earthquakes. "Wir haben Flo von Anfang an versprochen, dass er gehen kann, wenn wir eine passende Alternative finden. Dieser Fall ist eingetreten, daher haben wir uns dazu entschieden, ihm die Freigabe zu erteilen.", sagte Frings versöhnlich. Jungwirth bedankte sich und sagte: "Es tut mir leid, wie das am Ende abgelaufen ist."

    Zudem haben Darmstadt und Victor Obinna den ursprünglich bis Saisonende geltenden Vertrag einvernehmlich aufgelöst, nachdem der nigerianische Offensivspieler auf nur drei Saison-Einsätze kam.
    von Maximilian Miguletz bearbeitet von Sport-Redaktion T-Online.de 1/31/2017 1:40:50 PM
    Kommentar schreiben ()
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform
Video des Tages
Shopping
Angebot: Sofa & Couches jetzt bis zu 50% reduziert!
SALE bei moebel.de


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017